17. Juni 2022
Kunstausstellung "Bunt gemischt"
Beschreibung:
Neue Kunstausstellung „Bunt gemischt“ im Rathaus Schwarzenbruck  Die Künstlerin Angelika Fritzsche aus Neumarkt präsentiert ihre Werke unter dem Motto “Bunt gemischt” vom 17. Juni bis zum 29. Juli 2022 im unteren Foyer des Rathauses der Gemeinde Schwarzenbruck. Angelika Fritzsche überzeugt durch ihre Vielfältigkeit. Sie wendet unterschiedliche Techniken an und arbeitet mit Aquarell-, Acryl- und Ölfarben sowie in verschiedenen Mischtechniken. Darüber hinaus legt sie sich stilistisch auf keine spezielle Richtung fest sondern versucht sich immer wieder neu zu orientieren. „Das Malen macht mir Spaß, ich probiere gerne verschiedene Techniken aus und möchte Vielfältig bleiben. Daher kann ich mich einfach nicht auf eine spezielle Stilrichtung festlegen.“, so Angelika Fritzsche. „Bunt gemischt ist eine Ausstellung die ihrem Namen vollkommen gerecht wird. Es wird ein bunter Mix aus künstlerischen Techniken und Stilrichtungen. So werden beispielsweise Blumen- und Landschaftsbilder in Aquarell und Aquarell mit Tusche ausgestellt sein – einige davon sind kombiniert mit Flachdruck-Verfahren. Darüber hinaus sind auch abstrakte Bilder zu sehen, welche im Fluid Painting erstellt wurden. Die Ausstellung wird am Mittwoch, den 15. Juni, um 18:30 Uhr mit einer Vernissage im unteren Foyer des Rathauses eröffnet. Die Bilder können anschließend bis zum 29. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses betrachtet werden. Die Neumarkter Künstlerin freut sich darauf sich mit möglichst vielen Gästen auf der Vernissage über die ausgestellten Bilder auszutauschen. Die Ausstellung wird wie immer vom Kulturnetzwerk Schwarzenbruck und der Gemeinde Schwarzenbruck ermöglicht.
Veranstalter:
KNW und Gemeinde Schwarzenbruck
Ort:
Rathaus

Kunstausstellung "Bunt gemischt"

Ort: Rathaus
Veranstalter: KNW und Gemeinde Schwarzenbruck
Details: Neue Kunstausstellung „Bunt gemischt“ im Rathaus Schwarzenbruck  Die Künstlerin Angelika Fritzsche aus Neumarkt präsentiert ihre Werke unter dem Motto “Bunt gemischt” vom 17. Juni bis zum 29. Juli 2022 im unteren Foyer des Rathauses der Gemeinde Schwarzenbruck. Angelika Fritzsche überzeugt durch ihre Vielfältigkeit. Sie wendet unterschiedliche Techniken an und arbeitet mit Aquarell-, Acryl- und Ölfarben sowie in verschiedenen Mischtechniken. Darüber hinaus legt sie sich stilistisch auf keine spezielle Richtung fest sondern versucht sich immer wieder neu zu orientieren. „Das Malen macht mir Spaß, ich probiere gerne verschiedene Techniken aus und möchte Vielfältig bleiben. Daher kann ich mich einfach nicht auf eine spezielle Stilrichtung festlegen.“, so Angelika Fritzsche. „Bunt gemischt ist eine Ausstellung die ihrem Namen vollkommen gerecht wird. Es wird ein bunter Mix aus künstlerischen Techniken und Stilrichtungen. So werden beispielsweise Blumen- und Landschaftsbilder in Aquarell und Aquarell mit Tusche ausgestellt sein – einige davon sind kombiniert mit Flachdruck-Verfahren. Darüber hinaus sind auch abstrakte Bilder zu sehen, welche im Fluid Painting erstellt wurden. Die Ausstellung wird am Mittwoch, den 15. Juni, um 18:30 Uhr mit einer Vernissage im unteren Foyer des Rathauses eröffnet. Die Bilder können anschließend bis zum 29. Juli zu den Öffnungszeiten des Rathauses betrachtet werden. Die Neumarkter Künstlerin freut sich darauf sich mit möglichst vielen Gästen auf der Vernissage über die ausgestellten Bilder auszutauschen. Die Ausstellung wird wie immer vom Kulturnetzwerk Schwarzenbruck und der Gemeinde Schwarzenbruck ermöglicht.

Nach oben