Streetwork

Jugendhilfe in Altdorf-Feucht-Schwarzenbruck und Winkelhaid

Maike Wittenburg und Moritz Holzinger sind die zuständigen Streetworker in Altdorf, Feucht, Schwarzenbruck, Winkelhaid und sind in dieser Funktion „auf der Straße und im öffentlichen Raum“ unterwegs.

Ihr könnt auf sie zugehen, wenn Ihr Fragen habt,  sie beraten euch bei Problemen, vermitteln bei Konflikten, helfen beim Ausfüllen von Anträgen, unterstützen euch in Krisensituationen und begleiten euch zu Ämtern, Behörden, Gerichten oder Beratungsstellen. Gerade der persönliche Kontakt und eine Vertrauensbasis ist wichtig. Euer Gefühl soll sein: „ich bin froh, dass ich mit dir reden kann, ohne dass jemand etwas erfährt.“

Unsere Streetworker stehen Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 14 und 27 Jahren bei jeder Problemlösung beiseite. Ihr könnt die Streetworker einfach treffen und mit ihnen sprechen – ohne Angabe von Namen oder sonstigen personenbezogenen Daten.

In diesem Zusammenhang wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Gespräche mit „Dritten“ über die konkrete Situation einzelner Jugendlicher nicht ohne deren ausdrückliche Zustimmung erfolgen. Diesem besonderen Vertrauensschutz fühlt sich die Aufsuchende Jugendhilfe verpflichtet.

Mehr Informationen zu dem Thema „Streetwork“ und auch die Möglichkeit das Arbeitsfeld ideell oder finanziell zu fördern findet man unter dem Link streetwork-bayern.de.

Kurzinfo

Kontakt

Maike Wittenburg
mobil 0170 3123051
Moritz Holzinger
mobil 0171 9768595