Baustellen2020-10-01T15:29:21+02:00

Baustellen

Das Staatliche Bauamt Nürnberg beginnt am 12.08.2020 mit den Bauarbeiten für den Ersatzneubau der Schwarzachbrücke im Zuge der Bundesstraße 8 in Ochenbruck. Während der Abbruch- und Brückenneubauarbeiten wird der Verkehr auf einer Behelfsfahrbahn an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Schwarzachbrücke Ochenbruck wurde ursprünglich 1935 gebaut. In 1952 wurde auf die alten Unterbauten ein neues Tragsystem aufgesetzt, weitere Sanierungen fanden in den Jahren 1982, 1993 und 1996 statt. Die mindertragfähige Brücke ist nun altersbedingt in einem schlechten Erhaltungszustand. Sie wird daher abgebrochen und an gleicher Stelle durch ein neues Bauwerk ersetzt. Die Erstellung der Behelfsbrücke mit Behelfsumfahrung und Teile des Abbruchs der alten Brücke sind für dieses Jahr vorgesehen während der Brückenneubau selbst in der Hauptsache in 2021 stattfinden wird. Der Rückbau der Behelfsumfahrung und die Rekultivierungsarbeiten sollen bis April 2022 beendet sein.

Während der Bauarbeiten wird der Verkehr auf der Ostseite über eine neu zu erstellende Behelfsbrücke zweispurig vorbeigeleitet. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendige Baumaßnahme an der Schwarzachbrücke und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen. Im Bereich der engen Baustellenumfahrung bitten wir um erhöhte Aufmerksamkeit.

Nürnberg, 06.08.2020
Herausgeber: Staatliches Bauamt Nürnberg,
Andreas Eisgruber, Behördenleiter

Nach oben