Rathaus öffnet ab 11.05. wieder für Parteiverkehr

Die Gemeinde Schwarzenbruck freut sich über die vom Freistaat Bayern ausgerufenen Lockerungen und reagiert umgehend darauf. Das Rathaus der Gemeinde Schwarzenbruck ist ab Montag, den 11.05.2020, zu den normalen Geschäftszeiten wieder für den Parteiverkehr geöffnet.

Unter Einhaltung des Distanzgebots, der Hygieneregeln sowie der Maskenpflicht können ab 11.05. wieder alle notwendigen Amtsgänge direkt im Rathaus erledigt werden. Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger sich an einige wichtige Regeln beim Besuch des Rathauses zu halten.
Das Distanzgebot muss gewahrt bleiben, halten Sie in den Wartebereichen und bei Ihrem Ansprechpartner 1,5 m Abstand. Die Wartebereiche sind dementsprechend bestuhlt. Aufgrund der vergangenen Wochen, kann es sein, dass durch den Rückstau gerade bei der Passabholung Wartezeiten entstehen. Bitte weichen Sie notfalls ins Freie aus.
Beim Besuch des Rathauses ist während des gesamten Aufenthalts eine Communitymaske (Mund-Nasen-Schutz) zu tragen.
Bitte besuchen Sie das Rathaus nach Möglichkeit nur alleine und treten Sie einzeln in die Zimmer ein. Sollte eine Begleitperson notwendig sein, ist dies selbstverständlich ohne Probleme möglich.
Bitte halten Sie sich an die Hygieneregeln und wahren sie die Hust- und Niesetikette. Im Eingangsbereich des Rathauses sowie auf den Besuchertoiletten steht allen Besuchern Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Die Gemeindebücherei öffnet ebenfalls ab 11. Mai wieder ihre Pforten für Leseratten. Selbstverständlich ist auch hier Sicherheit groß geschrieben – es gibt ein Einlasskonzept, welches garantiert, dass sich nicht zu viele Besucher in der Bücherei aufhalten. Eine Desinfektionsmöglichkeit ist auch hier gegeben.