Albrecht-Frister-Sporthalle wird Corona-Teststation

Allen Bürgerinnen und Bürgern steht ab Donnerstag, dem 01.04.2021, eine Teststation in der Albrecht-Frister-Sporthalle (Siedlerstraße 2) zur Verfügung. Die Schwarzenbrucker Station wird vom BRK Nürnberger Land Bereitschaft Schwarzenbruck-Feucht betrieben. Die Corona-Teststation führt kostenlos montags und donnerstags zwischen 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr COVID-19 Antigen-Schnelltests durch. Am Osterwochenende wird die Station zusätzlich am Karfreitag, Karsamstag sowie am Ostermontag zwischen 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet sein.

Die Testungen richten sich ausschließlich an Menschen ohne Symptome. Personen mit Symptomen wenden sich bitte an ihren Hausarzt. Ein gültiger Ausweis zum Abgleich der Personalien muss vorgelegt werden. Anmeldungen sind vorläufig nicht erforderlich. Ein Online-Portal für Terminanmeldungen ist derzeit in Planung und wird demnächst zur Verfügung stehen. Unabhängig von der Verfügbarkeit von Terminbuchungen besteht für ältere Menschen die Möglichkeit sich – innerhalb der ersten 15 Minuten eines jeden Testtages – ohne Termin testen zu lassen.

Selbstverständlich steht die Christophorus-Apotheke in Schwarzenbruck ebenfalls weiterhin allen symptomlosen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung. Hier kann der Termin schon jetzt online gebucht werden. Alle Infos dazu finden Sie direkt unter www.apotheke-schwarzenbruck.de.

Die Gemeinde Schwarzenbruck bedankt sich ganz herzlich beim BRK Nürnberger Land mit seinen tatkräftigen Helfern für die unkomplizierte, schnelle Zusammenarbeit und die tatkräftige Unterstützung. Die Testungen werden vorwiegend von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt.