Susanne Dorn und Jan Endlein haben den Angestelltenlehrgang I für Kommunalrecht, Verwaltungsrecht, kommunale Finanzwirtschaft, Bürgerliches Recht, Personalwesen, Staatsrecht, Sicherheits- und Ordnungswidrigkeitenrecht und Sozialrecht mit Bravour bestanden. In dem ein Jahr dauernden Lehrgang mussten sie 14 Prüfungen, 4 schriftliche Abschlussprüfungen und eine fachpraktische Abschlussprüfung bestehen. Bayernweit gab es 364 Prüflinge die an diesem anspruchsvollen Angestelltenlehrgang teilgenommen hatten.
1. Bürgermeister Bernd Ernstberger, Geschäftsleiter Sebastian Legat und Michael Hess als Vertreter des Personalrats sprachen Frau Dorn und Herrn Endlein ihren Glückwunsch aus. Sie betonten, dass sie stolz auf ihre fachlich hochqualifizierten Mitarbeiter sind. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind die Grundlage für die Kompetenz einer Kommune, so Geschäftsleiter Sebastian Legat. 1. Bürgermeister Bernd Ernstberger stellte heraus, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ständig an weiterführenden Lehrgängen ihr Wissen vertiefen oder erweitern, was letztlich den Bürgerinnen und Bürgern zu Gute kommt.