Aktionen und Projekte

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
mit dem Mehrgenerationentreff soll ab Herbst 2020 ein generationenübergreifendes, niederschwelliges und zentral gelegenes Veranstaltungsangebot geschaffen werden, das durch bürgerschaftliches Engagement langfristig unterstützt wird.

Wo? Nebenraum Schwarzachstuben, Büchereieingang, Siedlerstraße 2, 90592 Schwarzenbruck

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Folgende Angebote sind zu Beginn geplant (genauere Angaben zu Wochentag und Uhrzeit werden rechtzeitig bekannt gegeben):

Wir sind für Sie da

Wir sind zentraler Ansprechpartner für alle Schwarzenbrucker Bürger*innen in sozialen Belangen.
Wir informieren über Angebote oder beraten zu Fragestellungen der jeweiligen Lebensphase. Zu den Beratungszeiten sind eventuell auch Berater spezieller Fachgebiete mit anwesend.
Zudem stehen wir Montag bis Freitag telefonisch zur Verfügung. Falls Sie uns nicht erreichen, sprechen Sie uns bitte auf die Mailbox. Wir rufen Sie dann zurück.
Weitere Termine sind auch nach Vereinbarung möglich.
Wann?
Ab 15.09.2020 wöchentlich,
Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 – 16.00 Uhr

Offener Kaffeetreff

Der offene Kaffeetreff ist Begegnungs- und Austauschort für Jung und Alt. Bei Tee und Kaffee ist Zeit zum Unterhalten und Kennenlernen.
Wann?
Ab 17.09.2020 wöchentlich
Donnerstag 14.00 – 16.00 Uhr

Elterntalk

Hier ist Zeit für gemeinsamen Austausch auf Augenhöhe für Eltern(-teile) mit Kindern von 0-14 Jahren rund ums Eltern-Sein und die Familie. Mögliche Themen könnten z.B. der Mediengebrauch oder der Umgang mit Konflikten sein.
Das Angebot findet in Kooperation mit dem Landratsamt Nürnberger Land, Bündnis für Familie und der Erziehungsberatungsstelle Nürnberger Land statt. Zusätzliche Informationen finden Sie auch unter www.elterntalk.net.

Spieletreff

Der offene Spieletreff in den Herbst- und Wintermonaten ist für alle Altersgruppen und lädt zum gemeinsamen Spielen ein. Gesellschaftsspiele sind vor Ort, gerne können aber auch eigene Spiele mitgebracht werden.

Mediensprechstunde

Wir geben Ihnen individuelle Unterstützung bei der alltäglichen Bedienung von Handy, Tablet oder Laptop/ PC. Bringen Sie einfach Ihr Gerät und Ihre Fragen mit. Ausgenommen ist die Grundeinrichtung der Geräte.

Ehrenamtliche gesucht!

 

 

 

Das Quartiersmanagement sucht für die Mediensprechstunde des Mehrgenerationentreffs ab Herbst einen oder mehrere Ehrenamtliche, die Spaß haben Ratsuchende Ihre Fragen rund um Tablet, Handy oder Laptop verständlich zu beantworten. Dabei geht es beispielsweise nicht darum einen umfassenden Word- oder Excel-Kurs abzuhalten, sondern Hilfestellung bei Fragen, die im alltäglichen Gebrauch auftauchen, zu geben. Z.B. wie kann ich Bilder mit meinem Handy versenden? Wie kann ich eine E-Mail schreiben? Wie kann ich Bilder vom Handy auf einen PC/ Laptop laden?
Geplant ist, dass die Mediensprechstunde zu Beginn einmal monatlich für circa 2 Stunden stattfindet. Der Wochentag und die Uhrzeiten werden noch abgesprochen.
Es wird zusätzlich zu dem/der Ehrenamtlichen auch immer eine Quartiersmanagerin mit anwesend sein.

Haben Sie Informations- oder Beratungsbedarf, eine Projektidee oder wollen Sie sich an Aktionen in der Gemeinde beteiligen? Dann können Sie sich jederzeit an uns wenden!
Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 09128 50 23 69 oder per Email an quama-sbr@rummelsberger.net


Bürgerbeteiligung zur „Situation von Kindern und Familien in Schwarzenbruck“

Für Eltern mit Kindern unter 12 Jahren aus allen Ortsteilen Schwarzenbrucks gibt es derzeit gemeinsam mit der Gemeinde eine Online-Umfrage zu deren Wünschen und Bedürfnissen bezüglich Veranstaltungen und Angeboten. Abgefragt werden z.B. Anregungen für das Ferienprogramm in den Sommerferien und das grundsätzliche Interesse für einen Spieletreff. Falls Sie zu dieser Zielgruppe gehören und Sie der folgende Link oder QR-Code über die Grundschule bzw. die Kindertagesstätten noch nicht erreicht hat, bitten wir um Ihre Beteiligung bis Mittwoch, 15.07.2020.
Ihr Quartiersmanagement

Plakatkampagne „Schwarzenbruck – Dou bin iech daham“

Die Kampagne „Dou bin iech daham“ soll das große Engagement der Schwarzenbrucker Bürgerinnen und Bürger zeigen und wie lebenswert die Gemeinde ist.

Auf den Plakaten sind Schwarzenbrucker Bürger*innen, Initiativen oder Vereine abgebildet, die sich mit einem Statement vorstellen, das zeigen soll, warum es sich lohnt sich zu engagieren beziehungsweise in Schwarzenbruck zu leben.
Seit Juni ist immer ein Plakat zwei Wochen lang auf den Plakattafeln zu sehen.
Wenn Sie auch Lust bekommen haben, sich an der Kampagne zu beteiligen, melden Sie sich einfach bei uns.


Mehrgenerationentreff

Mit dem Mehrgenerationentreff soll ein generationenübergreifendes, niederschwelliges und zentral gelegenes Veranstaltungsangebot geschaffen werden, das durch bürgerschaftliches Engagement langfristig unterstützt wird.

Folgende Angebote sind zu Beginn geplant:

  • Mediensprechstunde
  • Elterntalk
  • Offener Kaffeetreff
  • Spielenachmittag
  • Beratung

Falls Sie noch weitere Ideen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.