Gemeinde

Wappen und Logo


Genauso wie die Brücke über die Schwarzach und die Mühlenräder das Leben der Schwarzenbrucker bestimmt haben, so dominieren auch die beiden Elemente Brücke und Mühlenrad das heutige Wappen (seit 1963) von Schwarzenbruck. Die Farben Rot und Silber sind aus dem Wappen der ehemaligen Reichsstadt Nürnberg übernommen: Denn die meisten der Mühlenräder entlang der Schwarzach waren früher im Besitz von Patrizierfamilien aus Nürnberg.

undefined Amtliche Beschreibung:

In Silber eine durchgehende, gemauerte schwarze Brücke mit zwei Jochen, darüber schwebend ein rotes Mühlrad.

Neben dem amtlichen Wappen verfügt die Gemeinde Schwarzenbruck seit 2011 über ein Logo, das die Gemeinde Schwarzenbruck für das öffentlichkeitswirksame Erscheinungsbild nutzt. Mit der Einführung des Corporate Design (CD) wurde das visuelle Bild der Gemeinde modernisiert, vereinheitlicht und für die digitalen Bedürfnisse angepasst.

undefined

Das Logo symolisiert unsere sieben Ortsteile, unsere Geschichte und auch unsere Nähe zur Natur.

undefined undefined

Pfeifferhütte

Am alten Kanal

undefined undefined

Ochenbruck

Rathaus

undefined undefined

Lindelburg

Ländlich im Grünen

undefined undefined

Gsteinach

Schwarzachklamm

undefined undefined

Altenthann

Kirche St. Veit

undefined undefined

Rummelsberg

Diakonenschule

undefined undefinedundefined

Schwarzenbruck

Petzenschloss & Faberschloss